IronSky[HD] Deutsche auf dem Mond

By , April 24, 2012 5:10 am

Deutsche auf dem Mond? Vielleicht. Und auf Mars. HD 720P

This is a selfmade Movie of world war 2 Alternativ History
Video Rating: 3 / 5

Be Sociable, Share!

25 Responses to “IronSky[HD] Deutsche auf dem Mond”

  1. AISTDjan says:

    2:18
    Warum hab ich es gewusst?! xD

  2. paulemann1999 says:

    Kann man den Film im Internet irgendwo ansehen ?

  3. Kersten68 says:

    Hat ein freund die lolirsen gestelt

  4. Kersten68 says:

    Hat ein freund die lolirsen gestelt

  5. poliahay says:

    kann des sein das des ein Nazi film ist ??? 😀

  6. MrStayler01 says:

    spasti

  7. Ben23315 says:

    Ich glaube nicht, das du beide Versionen kennst 😉 Im englischen Orginal reden die Nazis nämlich auch deutsch mit Untertitel. Die deutsche Synchro hat dagegen ein dickes Problem. Alle reden deutsch, auch wenn sie “eigentlich” englisch reden. Dadurch gehen einige Gags völlig unter, zB. “Sauerkraut” oder der lustige Dialekt des Naziwissenschaftlers. Ausserdem wirkt die Rede von Renate Richter auf deutsch völlig daneben, während sie auf englisch zu den besten Stellen im Film gehört.

  8. Viv8ldi says:

    Wie heißt der Song bitte

  9. EXORides says:

    Jeder lacht über was anderes,aber ich musste über den Film lachen da er erschreckend “Real” ist da er im übertragenden sinne den WW2 wiederspiegelt,ich musste z.B erst im nachinein als ich aus dem Kino raus war lachen da mir manches erst im zusammenhang klar wurde. Problem des Films ist eigentlich nur das er kein Trash film ist und durchaus wenn auch mehr oder weniger Lustig in vielen dinge sehr recht hat.

  10. EXORides says:

    Die Amis wurden doch von vorne bis hinten in den dreck gezogen, da hätte ein Ruhmreiches Ende auch nicht mehr geholfen ^^

  11. EXORides says:

    Ich kenn beide Versionen aber die Deutsche ist genauso gut da es einerseits auch original deutsch sycronisiert wurde “Deutsch Finnischeproduktion ist und die Deutschen “Nazis” irgendwie glaubwürdiger sind wenn sie Deutsch sprechen 😉 aber der Wortwitz ist meines Erachtens sogar besser als wie auf Englisch

  12. Ben23315 says:

    Übrigens: Unbedingt in der Orginalsynchro (englisch) ansehen! Auf deutsch gehen viele Gags verloren.

  13. Ben23315 says:

    Das Ende ist etwas komisch. Ich kann allerdings verstehen, warum es so gewählt wurde. Die Amis sollten nicht als die großen Helden darstehen. Ich glaube ursprünglich war ein anderes Ende geplant.

  14. SaMmMyY100 says:

    Also ich bin echt mit keinerlei Erwartung in den Film gegangen, aber ich muss sagen, ich war danach wirklich positiv überrascht – nicht dass er gut war, aber einfach unglaublich witzig…

  15. TheIceBreaker90 says:

    Das Ende ist halt leider bullshit. Man merkt dass der Regisseur sich beeilt hat, denn so eine lustige Produktion hat sich ein längeres, und besseres Ende verdient. Die Witze sind sehr gut, aber es gibt teilweise auch langweilige Stellen.. Trotzdem ist dieser Film ziemlich originell und ein Kinobesuch lohnt sich.

  16. spassmagnet says:

    mit deutscher Besetzung, die zum Teil zu Wünschen übrig lässt & wenn man nach der überaus spanndenden Filmvorschau noch den Vorspann verfolgt: powered by Hessischer FilmFond u. anderen so finnischen Autoritäten, die mir kurz darauf wieder entfallen sind.
    ansonsten kann man solch einen Anspruch, den sie wollen auch mit einem Film zeigen, der gut ist.
    de comment von randommad0dude bringt wohl die Zielgruppe auf den Punkt.

  17. Fab1lousEDS says:

    und du zeigst wie wenig du dich mit dem Film beschäftigt hast, es ist ein finnischer Film….
    Und ich finde den Film nicht schlecht, er ist einigermaßen lustig und ist ein Weg den Menschen zu zeigen, dass nicht alles immer so ist, wie man es von anderen erzählt bekommt, sei es jetzt bei den Nazis oder den Amerikanern …

  18. randommad0dude says:

    Wunderbar , endlich mal ein Film in dem Amis in den Dreck gezogen werden.

    RICHTIG.
    VERFICKT.
    GEIL!

  19. spassmagnet says:

    p.s. ich glaube jedem ist der Versuch (bei allen erwähnten Filmen)aufgefallen, politisch zu wirken – bei Iron sky kommt erschwerend hinzu: der Dt. Moralkompass am Ende hat nur gezeigt wie wenig die Filmemacher wussten, was sie mit diesem Film eigentlich wollten.
    maßloße Enttäuschg.-man sieht einen technisch durchaus mit Geld produzierten Film, der etwas moralisch, aber durch seine trashige Art auch witzig sein will – und nichts funktioniert. das ist wirklich zum Lachen – dt. Filme halt

  20. spassmagnet says:

    um jedoch so zweigleisig fahren zu können, muss dieser Film aber erstmal Witz&Humor entwickeln – und ich habe seit langem keinen so unlustigen Film mehr sehen können… über nichts aber auch gar nicht konte man in diesem Film lachen – und da das restliche Kino auch sehr still war, kann ich wohl sagen, ich war nicht der einzige.

  21. DJWiny1 says:

    Ja— ganz deiner Meinung…. Der Fiml ist eine SATIRE (Beschreibung siehe Wikipedia)……. Darüber lachen können UND trotzdem das Thema ernst nehmen…… 🙂 Ich finde ihn gut gemacht.. nur leider hat unsere Bevölkerung, durch die Massen-Medien-Manipulation, zum größten Teil nicht mehr das geistige Potential, diesen Film richtig zu verstehen…. “Avatar” und “Per Anhalter durch die Galaxis” zum Beispiel .. wurden ja auch größtenteils nicht richtig verstanden……… Grüße.. Winy

  22. SuperGermanFailer says:

    ich find das so Kacke den anfang haben die im Film net gezeigt NICHT von 1945 oder mehr

  23. MrJarris says:

    nach deutschem gesetz fährt man ja auch auf der linken straßenseite.

  24. Feuerwerk3 says:

    nerven 

  25. Feuerwerk3 says:

    du tust dich wohl gerne andere Leute

Leave a Reply

*

Newswabia Theme by VictoryMarketing